Logo
Fahrschule Freisleben        
  

HOME

Treffenbilder

Autobilder

Videos

Tuning-Scene

Termine

HotShots

Kontakt

Impressum

Werbung TSO

Disclaimer

VW Blasen 2007 vom 27.07. -  29.07.07

Die zwei Klassengesellschaft! Das größte VW Treffen in Deutschland zeichnet sich durch ein paar Dinge aus. Party, schöne Autos und viele Leute. Aber eben auch durch eine zwei Klassengesellschaft. Auf dem Top Camping und dem Infield-Camping kann man das Treffen sicherlich sehr gut genießen.

Auf der "Partylocation" schaut das doch schon etwas anders aus. In einer Mischung aus einem  Mad Max Film und zum Teil haarsträubenden Bedingungen haust man dort. WC's gibt  es nur auf 2 der 3 großen Campingplätze. Um zu den Duschen oder zu den WC's zu kommen muss man einen "kleinen" Fußmarsch von einem halbem Kilometer antreten. Wobei der Weg zum Hauptplatz nur teilweise beleuchtet ist. Was das, nach bekanntlich nicht zu knappen Flüssigkeitskonsum der Leute bedeutet, kann sich jeder ausmalen. Das die Jungs aus den neuen Bundesländern auch noch um halb 4 Uhr Nachts mit ihren Wägen über den Platz heizen sei nur mal am Rande erwähnt. Ordner die das unterbinden fand man leider nur sehr begrenzt bzw. dann später gar nicht mehr vor.

So nun mal zu den Autos. Es waren nat. sehr sehr viele super aufgebaute Wagen zu sehen. Sowohl Show & Shine als auch die Leistungsfreaks kamen voll auf Ihre Kosten. Turbo ist angesagt auf der 1/4tel Meile. Am Freitag wurden zum Teil 10er Zeiten gefahren und wer sich etwas auskennt weiß was das heißt.

Aus der Abteilung "schöner Wohnen" waren auch ein paar Leute da :o)

Zwei Highlights mit allem was dazu gehört!

Skuriles gab es natürlich auch zu sehen, sowie viel "Blink, Blink"

Auf einem solchen Treffen logisch vorhanden sind die Händlermeile, DJ's zur Abendunterhalten und das übliche Rahmenprogramm.

Leider hatten die Veranstalter wieder riesiges Pech mit dem Wetter. Während am Freitag noch Bilderbuchwetter war machte Petrus am Samstag die Schleusen auf und das Treffen ist so buchstäblich abgesoffen. Wir haben deshalb auch schon am Samstag Mittag den Eurospeedway in Lausitz verlassen und die Heimreise angetreten. Somit können wir leider zur Samstagabend Party und zum Sexy Carwash nichts sagen.

Das Fazit fällt äußerst gemischt aus: Wie bei allen diesen Megaevents sind sehr viele Leute dort die man eigentlich auf solchen Treffen lieber nicht sehen möchte. Zugesoffen bis zum Abwinken verstehen diese Leute Partymachen doch etwas anders. Austauschbar egal ob VW- oder Opeltreffen findet man solche auch im Fanblock von Dynamo Dresden oder bei der nächsten Flatrateparty.

Auf der andren Seite sehr schöne Autos. Party wie sie sein sollte und eine tolle Veranstaltung bei der echt viel geboten wird. Halt eine zwei Klassenveranstaltung. Wer Top- oder Infieldcamping gemacht hat wird VW Blasen 2007, bis auf das Wetter, sicher in guter Erinnerung behalten. Allerdings lässt sich diesen "Luxus" der Veranstalter natürlich etwas besser bezahlen. Aber wer schon 29,00 EUR Eintritt zahlt (pro Person wohlgemerkt für die "billigste" Eintrittskarte) der könnte auch etwas mehr erwarten. Als Tip also: 1x anschauen sollte man sich das schon - aber dann nur nicht bei der Platzwahl sparen!

Klick auf Bild verlinkt zu Galerie