Logo
Fahrschule Freisleben        
  

HOME

Treffenbilder

Autobilder

Videos

Tuning-Scene

Termine

HotShots

Kontakt

Impressum

Werbung TSO

Disclaimer

13. Opeltreffen in Oschersleben vom 29.05. - 01.06.2008

Das 13. Treffen des Opelclubs Wernigerode in Oschersleben wurde eine sehr heiße Sache. Nicht nur die Temperaturen von über 30 Grand am Tag sondern auch die gezeigten Karossen ließen die Leute ins schwitzen kommen.

Wie jedes Jahr zeigten viele Händler in der Boxengasse und auf dem Vorplatz die neuesten Produkte und hofften auf gute Umsätze.

Das Rahmenprogramm ließ auch wie immer keine Wünsche offen. Neben dem beliebten 1/8 Meile Rennen gab es noch den Sexy Carwash sowie den Brunout- und DB-Drag-Wettbewerb.

So nun aber zu den Autos. Da meine Trefferquote bei den Topwagen bei ca. 80% liegt (wer braucht mal einen wirklich neutralen Bewerter **gzzzz**) werde ich diesmal auch nicht so daneben liegen. Allerdings sieht man bei so einem Monstertreffen eh nicht alle Autos und da ist bestimmt der eine oder andere Wagen dabei den man nicht erwischt hatte. Deswegen gibt's keine Top 5 von mir sondern "nur" die Topwagen insgesamt. Hier eine Bewertung durchführen zu müssen ist mehr Strafe als Vergnügen.

Na dann fangen wir halt einmal an. Der Show und Shineplatz sah aus als hätte man die Flash der letzten Jahre auf einen Haufen geworfen und die Autos dann "real" auferstehen lassen.

Ascona B aus Dänemark

Kadett D. Der Chrombomber schlechthin. Viel zu schade zum fahren. Leider :o(

DER Umbau schlechthin meiner Meinung nach. Na wer errät was das für ein Auto ist?

Immer von vielen Leuten umlagert.

Sieht nach Vectra B aus. Man möchte es doch fast kaum glauben.

Schönes Cab.

Das "Las Vegas" Pimp Coupe

Interessante "Ratte"

Hübscher A-Vectra

Aber auch außerhalb des Platzes gab es so manches Schmuckstück zu sehen.

Herrliches CQP aus dem hohen Norden.

Monsterbreiter D-Kadett.

Sauberer F-Astra.

So was bleibt zu Abschluss zu sagen zu diesem Event? Entweder man mag solche Monsterveranstaltungen oder nicht. Tausende von Leuten viel Kommerz und lauter Besoffene. Allerdings - zu sehen gibt es so viel für's Geld wie sonst wohl nirgendwo.

Und wenn man sich einmal solche Autos in echt anschauen will ist Oschersleben für Opelfans eigentlich schon ein MUSS.

Und für 20 EUR pro Nase ist der Preis eigentlich schon gerechtfertigt. Kleine Mehrtagestreffen verlangen zum Großteil nicht recht viel weniger - können aber mit einem solchen Angebot nicht aufwarten.

 

Klick verlinkt auf die Galerie