Logo
Fahrschule Freisleben        
  

HOME

Treffenbilder

Autobilder

Videos

Tuning-Scene

Termine

HotShots

Kontakt

Impressum

Werbung TSO

Disclaimer

VW-Audi-Treffen Nordhalben 31.07.2010

Hard times! Ja was ist den mit der Treffenlandschaft 2010 los? Schönes Wetter (endlich mal wieder), 90 Pokale und trotzdem gerade einmal etwas über 100 Fahrzeuge. Die Treffen dieses Jahr wollen einfach nicht so recht in die Gänge kommen. Dabei ist die Orga von dem Treffen vorbildlich. Verpflegung, Clubspiele, Musikbeschallung, guter Platz alles ist da aber die Leute kommen einfach nicht mehr. Auch relativ wenig "neue" Fahrzeuge gibt es zu sehen.

Hier mal eine Ausnahme. Retrostyle-Golf mit Mattlack und schön viel Oldschool. Die neue Welle dieses Jahr.

Wie viel Schwarz verträgt ein Auto? Dunkler geht es kaum. Allerdings sollte man als überzeugter Audifahrer nicht unbedingt die Sternembleme aus Stuttgart auf den Felgen lassen. Aber gut - zumindest sehr individuell.

Auch recht schwarz und vor allem sehr gewöhnungsbedürftig. Na wem es gefällt. Ist übrigens auch ein Audi.

VW-Treffen sind ja bekannt für ihren hohen Edelmetallanteil im Motorraum. Hier wieder ein paar schöne Beispiele - Sonnenbrille nicht vergessen.

Auch der Rest der beiden Chrombomer war nicht ohne.

Wenn man nicht mehr viel verchromen kann nimmt man halt Leder. Auch eine Möglichkeit - und welche Kuh hätte sich das träumen lassen mal in einem Wolfsburger Motorraum zu enden.

Der schnellste auf dem Platz - nun mit Straßenzulassung - irgendwo zwischen 750 - 850 PS.

einer der schönsten. Candylack,

LSD-Doors - black rims und in Wagenfarbe lackierte Betten. Sehr schön.

Da musste auch dieser Drachgleitpilot mal zu einem Zwischenstopp vorbeischauen. Bevor jetzt Zwischenfragen auftauchen: das war, glaub ich zumindest, keine beabsichtigte Landung aber dem Piloten - oder wie man die auch nennt - ist soweit ich das beurteilen kann nichts passiert.

So was gibt's nun zu dem Treffen zu sagen? Na Wetter war top, Orga und Platz sowieso. Warum kommen nur nicht mehr Fahrzeuge? Keine Ahnung aber es ist dieses Jahr wie verhext oder einfach der Umbruch der Szene. Wenn selbst auf groß beworbenen VW-Treffen nicht mehr so viele Leute - Fahrzeuge kommen wie geht es dann weiter? Wie ich schon am Anfang des Jahres gesagt habe sind durch die Abwrackprämie die "guten alten" Aufbauprojekte verschwunden. Neue Fahrzeuge sind einfach - etwas preisintensiv - um es einmal vorsichtig Auszudrücken und somit verlagert sich das alles auf die Young- und Oldtimerszene. Schauen wir mal wie das weitergeht.

Klick auf Bild verlinkt zu Galerie